Männer sind konfliktscheu?

Männer sind konfliktscheu

Immerhin, wenn wir uns in der Welt umschauen, scheint das auf den ersten Blick nicht die richtige Einschätzung zu sein. Es sind doch recht oft die Männer, die „zuständig“ sind für Prügel, Streit und Wettkampf, sei es persönlich oder im Beruf. Auch wenn es um Verletzungen und Demütigungen am Nächsten geht, liegen Männer vorn.

Andererseits weiß (fast) jede Frau mit Lebenserfahrung: Wird das Klima einer Beziehung kritisch, sinkt die Konfliktbereitschaft des Mannes enorm. Eilig wird ein Problem vom Tisch gewischt, das Problem wird vom Mann nicht gesehen oder der Mann zeigt sich hilflos oder er drückt sich schweigend vor einer wichtigen gesprächsweisen Klärung.
Daher kommen die Damen der Schöpfung aus (Privat-)Lebenserfahrung zu dem Schluß: Männer sind konfliktscheu, im schlimmeren Falle teilnahmslos. Stimmt ja auch. Wir Männer scheuen im Privatbereich die echte Auseinandersetzung, besonders da, wo wir privatim beteiligt sind.
Im Job kann durch routinierte Schauspielerei oder durch Versteckspiel innerhalb der Hierarchie eines Betriebes Abstand und Maske (lat.: persona … ) gewahrt bleiben – zu Hause jedoch fühlen wir uns den emotionalen Dingen ausgeliefert, das treibt manchem braven Mann die Schweißperlen auf die Stirn.
Der Gedanke an Handlungsunfähigkeit macht uns ganz kribbelig. Darüber hinaus scheuen wir vor klärenden Streitgesprächen aber auch, weil wir manchmal Angst vor unseren Partnerinnen haben. Wir erleben die dominante Seite der Partnerin in der Beziehung – diese Empfindung ist nicht einfach zu verdauen. Um das Beziehungsklima zu retten, tun wir alles Mögliche, wie wir meinen … Um das hinzukriegen, strengen wir uns an. Und: Wir fechten es oft genug mit uns alleine aus, um nicht irgendwo im sozialen Umfeld Rat einholen zu müssen. Peinlich, wenn eine blamable Situation sichtbar würde … also schwitzen wir das Problem durch die Rippen und unterdrücken etwa aufkommendes Sodbrennen. Alles ist recht, was den Erfolg, d. h. die Ruhe des Beziehungslebens bewirken kann. Hauptsache, die Atmosphäre glättet sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.